// Hosting / FroggStack - Powered by NGINX

Frontend-Gateway für Webdienste und REST-APIs

Im Bereich moderner Webapplikationen mit Frontend, ApplicationServern & Daten-Backends übernimmt das Frontend einen Großteil der Verarbeitung von Anfragen und kann mit richtigem Setup und Tuning dafür sorgen, dass die Zugriffszeiten beschleunigt, die dahinterliegenden ApplikationServer massiv entlastet und vor unberechtigten Zugriffen geschützt werden.

php-logo

MARE system hat auf Basis von Nginx ein Frontend mit dem Namen "FroggStack" 1) entwickelt, dass allen Ansprüchen gerecht wird und in den Bereichen Lastverteilung, Lastreduzierung und Perfomanceboost Beachtliches leisten kann; auch auf kleiner Hardware. Unser kleinster Server kommt bei allen aktivierten Modulen und 1000 parallen Nutzern auf Antwortzeiten von 100 ms und einer Performance von 10.000 Requests/Sekunde, ohne WAF-Modul auf > 30.000 Requests/Sekunde; siehe dazu weiter unten der Link auf die von uns durchgeführten Benchmarks.

FroggStack kann vor jeder Lösung eingesetzt werden, die via HTTP(S) zu erreichen ist, egal ob Tomcat, JBoss, ColdFusion, PHP+Apache, Rails, Django, Flask, Node.js oder IIS und ist durch die asynchrone, nicht-blockierende Funktionsweise von Nginx in der Lage, mehrere Tausend Anfragen pro Sekunde abzuarbeiten, das Ganze ohne nennenswerte Lastprobleme.

Unsere Hosting-Kunden können das Frontend jederzeit ohne Zusatzkosten aktivieren; vor Systemen, auf denen personenbezogene Daten gespeichert werden ist die WebApplicationFirewall normalerweise aktiviert.

Wir setzen den Froggstack vor verschiedenen Systemen ein, u.a.

weitere Infos:

In der Ausgabe 02/2013 des Admin-Magazins finden Sie einen Artikel über Nginx als Frontend-Gateway aus dem Hause MARE system.

FroggStack - Module

Die Module sind beliebig kombinier- und erweiterbar und werden nach Anforderung und ohne Zusatzkosten zu- oder abgeschaltet.

SPDY - Protokoll

Google hat das Netzwerkprotokoll SPDY entwickelt, um Seitenaufbau und Zugriffszeit für komplexe Webapplikationen zu beschleunigen. Dabei wird jede Verbindung per TLS verschlüsselt und eine Verbindung durch Multiplexing mehrfach genutz; so können über eine einzelne TCP-Verbindung beliebig viele Dokumente parallel übertragen werden.

Außerdem kann bei SPDY der Server selbst Übertragungen initiieren und den Client auf bestimmte Ressourcen hinweisen (Server hint) oder Inhalte direkt und ohne Anfrage an den Client senden (Server push). So können aktualisierte Inhalte (z. B. neue E-Mails) ohne Neuladen durch den Anwender oder ständige Abfrage durch Skripte direkt an die bereits geladene Seite gesendet werden, die dann die entsprechenden Bereiche aktualisiert. Damit verbunden können u. a. die Ladezeiten von weiteren Seitenaufrufen verringert werden und eine bessere Auslastung des Netzwerks erreicht werden, da sinnlose Abfragen auf Verdacht entfallen. SPDY soll HTTP nicht komplett ersetzen, sondern nur einzelne Bestandteile erweitern oder ersetzen.[2]

SPDY-redende Server sind in unserem FroggStack - Angebot integriert; wenn Sie SSL benutzen, sendet Ihr Server automatisch SPDY - Header und arbeitet die Verbindung via SPDY - Protokoll ab, sofern ein kompatibler Browser auf Userseite verwendet wird; Beeinträchtigungen für nicht-kompatible Browser sind nicht zu befürchten, da die Webserver weiterhin via HTTP(S) erreichbar bleiben.

Momentan wird SPDY von Chrome (ab Version 20), Firefox (ab Version 11) und Opera (ab Version 12.10) unterstützt.

SPDY - Features

FroggStack Standalone

Kunden mit eigener Infrastruktur bieten wir FroggStack Standalone an, um einerseits die Vorteile dieser Lösung nutzen zu können, andererseits bestehende Server und Setups weiternutzen zu können.

Sie können uns auch engagieren, um Frontend-Gateways bei Ihnen Inhouse aufzubauen und Ihre eigene IT bei Setup und Tuning einzuweisen.

Weitere Infos und Kontakt

FroggStack - Standalone Frontend-Gateways

**Business** **Professional** **Indigo**
Preis/Monat 15 EUR 50 EUR auf Anfrage
RAM - Cache 100 MB 1 GB bis 20 GB
IPs (IPv4) / Domains 1/1 1/5 beliebig
IPv6 /64-Subnet optional optional optional
Traffic ausgehend, je Monat bis 100 GB bis 1 TB ab 1 TB
3 Monate / Testphase für lau auf Anfrage
Static Server
ReverseProxy + Rewrite - Regeln
Loadbalancing
Frontend - Cache (RAM)
Cache - Größe 100 MB 1 GB bis 20 GB
HotStandby
GZIP, Expires, ETAGS
24/7 Monitoring
SPDY - Protokoll
WebApplicationFirewall
SSL-Offload
Traffic-Statistik
Frontend im HA-Cluster
FroggStack Inhouse
**[Froggstack - Inhouse in Ihrem RZ](/hosting/froggstack/#inhouse)**
**[Froggstack - Informationen und Features im Überblick](/hosting/froggstack/#features)**

1) FroggStack setzt sich zusammen aus FrontendGateway/Gatling und Stack als Synonym für die möglichen Module, die als Stack zu sehen sind

2) Quelle: Wikipedia

You code … we platform.